©2019 by Freiwillige Feuerwehr Pühret.

Löschfahrzeug

 
  • Verwendung: Universell einsetzbares Fahrzeug zur Brandbekämpfung, Wasserversorgung, Pumparbeiten, technische Einsätze, Katastropheneinsätze.

  • Ausrüstung: 2 Schlauchabroller (600 m Druckschläuche), 3 Atemschutzgeräte, Lichtmast mit 6 Scheinwerfer,  Stromerzeuger 14 kVA, Mittelschaum, Ladebordwand,  Raupenmanipulator mit Tragkraftspritze FOX 3, Aquablaster (by SA-Technik)

Taktische Bezeichnung: LF-A

Funkrufname: Pumpe Pühret

Fahrzeugmodell: Mercedes Atego 1426

Antrieb: 4x4

Leistung: 260 PS

Aufbau: Fa. Rosenbauer

Baujahr: 2015

LFA_bearbeitet.jpg

Rüstlöschfahrzeug

 

Taktsche Bezeichnung: RLF

Funkrufname: Rüstlösch Pühret

Fahrzeugmodell: STEYR 15S23

Antrieb: 4x4

Leistung: 230 PS

Aufbau: Fa. Rosenbauer

Baujahr: 1990

RLF_bearbeitet.jpg
  • Das Rüstlöschfahrzeug RLF-A 2000 wurde im März 2008 von der Berufsfeuerwehr Linz angekauft. Dort stand es 15 Jahre im Dienst der Hauptfeuerwache und 3 Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr Pöstlingberg.

  • Verwendung: Universell einsetzbares Fahrzeug zur Brandbekämpfung, Wasserversorgung, Pumparbeiten, technische Einsätze

  • Löschmittel: 2000l Löschwasser

  • Ausrüstung: 5t Treibmatik Einbauseilwinde, 3 Atemschutzgeräte, Mittelschaum, Hochdruckpistole mit Schnellangriffseinrichtung

Mannschaftstransportfahrzeug

 

Taktsche Bezeichnung: MTF

Funkrufname: Kommando Pühret

Fahrzeugmodell: VW T6

Antrieb: 4x4

Leistung: 150 PS

Aufbau: Fa. Atos

Baujahr: 2018

MTF_Titelseite.jpg
  • Verwendung: EInsatzleitfahrzeug, Transport von Gerätschaften im Einsatzfall, Lotsen- und Verkehrsreglerdienst, Mannschaftstransport. 

  • Laderaumsystem von Firma SA Technik